FV 09 Niefern - 1.FC 08 Birkenfeld       Endergebnis:     0:3
Sonntag, 17.09.17

Der FC 08 Birkenfeld nimmt am 4. Spieltag einen Derby-Dreier mit nach Hause. Man schlug Niefern mit 0:3.

Trainer Bruno Martins schickte folgendes Team auf den Rasen:
Kraft – Rohrer – Schröder – Hoffmann – Lang – Unger – Wurster – Krämer – Scozzari – Tekin – Hajeck
Auf der Ersatzbank nahm zunächst Platz:
Tuzluca – Nedzhmiev (79.) – Wolfinger (72.) – Unat (82.) – Karpstein (88.) – Kusterer

In einem umkämpften ersten Durchgang musste die Birkenfelder Mannschaft bis zur 31. Minute warten. Krämer war es dann, der nach scharf geschossener Ecke von Scozzari zum 0:1 einköpfte. Bis zur Halbzeit vergaben beide Mannschaften weitere Chancen und Birkenfeld nahm nicht unverdient die 0:1-Führung mit in die Halbzeit.

In Durchgang zwei nahm der FC 08 das Heft in die Hand. Schon kurz nach der Halbzeit ließ Scozzari einen Gegenspieler aussteigen und vollstreckte ins lange Eck (51.). Mit zwei Toren im Rücken erspielte man sich weiterhin Konter und versuchte die Partie zu entscheiden. Dennoch hatte Niefern die Möglickeit, durch einen Elfmeter zu verkürzen. Diesen setzte Heidecker leicht über das Tor. In der 78. Minute war es letztendlich Hajeck vorbehalten, die drei Punkte vollends klar zu machen. Hajek erkämpfte sich nach einer etwas zu langen geratenen Hereingabe den Ball und erzielte sein 4. Saisontor.

Der FC 08 Birkenfeld siegt nach zuletzt starker Leistung in Ersingen und erkämpft sich somit wichtige Punkte. Nach dem spielfreien Wochenende geht es am 30.09 um 16:00 Uhr im Erlachstadion weiter. Man spielt gegen die Gäste aus Östringen.

Nick Rohrer


1.FC 08 Birkenfeld - FC 07 Heidelsheim       Endergebnis:     1:2
Sonntag, 03.09.17

Im zweiten Spiel der Saison hatte der FC 08 erneut das Nachsehen. Im Heimspiel unterlag man den Gästen aus Heidelsheim mit 1:2.

Das Trainerteam um Bruno Martins schenkte folgender Mannschaft ihr Vertrauen:
Kusterer -  Krämer – Hoffmann – Tuzluca – Rohrer – Nedzhmiev – Wurster – Lang – Faas – Scozzari - Tekin
Als Ersatzspieler standen zur Verfügung:
Unger (46.) - Hajeck (54.) - Wolfinger (80.) - Kraft

In einem für den FC 08 sehr enttäuschenden Spiel erzielten die Heidelsheimer die frühe Führung (15.). Durst nutze den Stellungsfehler unserer Abwehr und verwandelte zum 0:1. Zum Bedauern der Birkenfelder geriet man kurz vor der Pause durch eine Ampelkarte in Unterzahl.

Im zweiten Durchgang sah man eine kämpferisch eingestellte Heimmannschaft. Trotz Unterzahl erarbeitete man sich Chancen, die jedoch leider nicht in Tore umgesetzt werden konnten. In der 60. Spielminute wurde die aufgerückten Birkenfelder mit einem Konter überrascht. Bozkurt vollendete den Querpass zum 0:2.
Kurz vor Schluss fasste man noch einmal Hoffnung als der eingewechselte Hajeck (88.) zum 1:2 verkürzte. 

Um die ersten Punkte der Saison zu erzielen, muss die Birkenfelder Mannschaft im kommenden Auswärtsspiel gegen Ersingen eine deutliche bessere Leistung auf den Platz bringen. 

Nick Rohrer


1.FC 08 Birkenfeld - SC Wettersbach       Endergebnis:     0:3
Sonntag, 27.08.17

Zum ersten Heimspiel der Saison 2017/18 musste die 1. Mannschaft des 1. FC 08 Birkenfeld eine herbe Niederlage hinnehmen. Die Gäste aus Wettersbach standen tief in der eigenen Hälfte und konterten die Birkenfelder Mannschaft immer wieder aus. Nachdem die Gäste zur Halbzeit mit 1:0 führten, wollte man mit allen Mitteln die Partie drehen und lief zwangsläufig weiterhin in die Konter der Gäste, sodass man sich am Ende mit 0:3 geschlagen geben musste. Es gilt nun die Niederlage schnellstmöglich wegzustecken und am Sonntag gegen Heidelsheim eine Reaktion zu zeigen. Spielbeginn ist um 17 Uhr im Erlachstadion.

Alex Hoffmann

© 2016 by 1. FC 08 Birkenfeld